www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Rock CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Rock CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

THE NOSE “WHO’S THE MONSTER NOW?”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page 

The Nose - Monster

TRACKLISTING:

01.  Dee
02.  Lonesome Rider
03.  Now
04.  Hope
05.  Spoon Of Sugar
06.  And
07.  On My Demand
08.  Jusqu’a Toi
09.  Happy Zombie Army
10.   Pirate Queen
11.  What?
12.  They Took The Tank

Label: Gash Records

ALTERNATIVE ROCK

Für Fans von: PJ Harvey - Garbage - Juliette Lewis - Sugarcubes

ÖSTERREICH

THE NOSE? Da war doch was – yep! Vor zwei oder drei Jahren ist eine „blaue“ CD ins Redaktionsbüro geflattert. Wenn ich mich erinnere aus Österreich und wieder richtig! Hinten auf dem Cover der CD steht „Wien“. Das ist – für die deutschen geographieschwachen Mädels – die Metropolhauptstadt Österreichs. Die Stadt mit Charme – mehr sogar als München jemals haben wird. Und die Stadt, aus der die Mozartkugeln kommen, die Ihr so gerne verdrückt, ha, ha! Mittlerweile hat mich der erste Song „Dee“ fast aus dem Sessel gehoben – druckvoller Alternative Rock mit 160 bpm und dicken fettem Heavy-Anstrich. Auch der „Lonesome Rider“ zieht mit breitwandig wummernden Riffs seine Bahnen, die sexy voice gehört – ich hoffe, ich hab’s richtig gelesen im 8seitigen Booklet, in dem übrigens alle Texte abgedrückt sind - RONITA RUBIA! Eine Stimme zum Verlieben – und schon schraubt sie die Vocals eine Nuance höher – einer der beiden Gitarristen wirft einen schrägen Lick in den Schlussakkord – geil! „Now“ brummt ebenfalls punkheavyrockig aus den Lautsprechern – ist mit 138,2 bpm so was wie ein erster Höhepunkt des Albums. Und in diesem Kontext geht es munter weiter – ein Highlight jagt das andere – die Band ist definitiv erwachsener geworden, was die musikalische Ausrichtung, die Produktion, das Arrangements der Songs und die Ideenvielfalt betrifft.

Ranita (das „o“ habe ich mittlerweile ich durch das wahrhaftige „a“ ersetzt) zieht die Intensität unmerklich nach oben, die Band folgt ihr bedingungslos, „Spoon Of Sugar“ (160 bpm) gefällt mir sogar noch besser als alles Vorangegangene, die Band hat spürbar und hörbar immensen Spaß. „And“ ist komplexer als die vorherigen Tracks, ein dreckiger kurzer Fuzz-Gitarrensolo erfreut jeden Sechssaiten-Fan und dann kommt mit „On My Demand“ der nächste Hammer-Track, der richtig Dampf macht, auch hier gibt’s wieder fettesten Gitarrenstoff. Gitarrist EL MARIACHI möchte ich auch nicht unbedingt bei Nacht begegnen – obwohl – ich bin mir sicher, einem gemütlichen Umtrunk wäre er nicht abgeneigt, vielleicht trifft man sich ja mal während eines Konzertes, ha, ha. Aber eigentlich - wenn ich mir die die Ranita auf der WS der Band ansehe - mit Lockenwicklern sieht die auch zum Fürchten aus!

E.E jun unterwandert den zweisprachig gesungenen Titel „Jusqu’a Toi“  mit einem hypnotischen Basslauf – unerwartete perfekt arrangierte Schlager-Eurovisions-Gesangsharmonien im Mittelteil - <lock the door i want more> singt Ranita in bester „B-52s-Manier“ zwischendrin – mittlerweile hat sich der Song zum Ohrwurm mit starker Hookline entwickelt - geiler Track – ich betätige zum ersten Mal spontan die Repeat-Taste. Das brüllende Gegenstück folgt auf dem Fuße. Müssen Horrorfilm-Fans sein, da habe ich eine „Nose“ dafür. „Happy Zombie Army“ – wer den Film „Scouts VS Zombies“ gesehen hat, weiß mittlerweile, dass auch Untote sehr musikalisch sind und ich bin mir sicher, hier klappern die Knochen zu 153 satten bpm! Hammer Album!

VÖ: 05.08.16

Verfügbar: CD &  Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

 www.the-nose.at  & https://myspace.com/thenoseaut/music/songs & https://youtu.be/w42I9nK_eSY

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx