www.music-newsletter.de

In der Rubrik CD DES TAGES findest Du das Album, das am Vortag in der Redaktion gehört wurde und mit dem besten Notendurchschnitt aller angehörten Alben - dabei kann es sich an dieser Stelle auch um ein älteres Album handeln - bedacht wurde. Gestern ist das neue Album der texanischen Gruppe “The Band Of Heathens” mit einem Notendurchschnitt von 1,850 bewertet worden.

CD des Tages

Newsletter

Neue CDs

Genres

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

THE BAND OF HEATHENS “DUENDE”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

The Band Of Heathens - Duende

TRACKLISTING:

01.  All I’m Asking
02.  Sugar Queen
03.  Last Minute Man
04.  Deep Is Love
05.  Keys To The Kingdom
06.  Trouble Came Early
07.  Daddy Longlegs
08.  Cracking The Code
09.  Road Dust Wheels
10.  Green Grass Of California

Label: BOH Records

AMERICANA

Für Fans von:  Townes Van Zandt - Jamey Morrison - Little Feat

USA (TEXAS)

THE BAND OF HEATHENS sind ein bißchen wie ein Kollektiv aus den 70er Jahren, wie es die „Allman Brothers“ oder „Lynyrd Skynyrd“ oder später in den 00er Jahren die „Old Crow Medicine Show“ praktiziert haben. Seit 2007 offiziell unterwegs, hat die Formation bisher 5 Studio und 2 Live Alben veröffentlicht, hierzulande dürfte die Band erstmals so richtig aufgefallen sein durch ihren Beitrag auf dem 2015er Album „First Kiss“ bei der befreundeten Band „Kid Rock“. „Duende“ ist die Nummer 6 in der Studio Alben Diskografie, zu hören gibt es wieder einen rundum gelungenen Mix aus Southern Rock, Alternative Country Folk und diversen Bluegrass-Spielereien mit Violinen, Pedal Steel und wundervollen Harmoniegesängen. Erstes Highlight ist der Country-Rocker „Sugar Queen“ mit toller funky “Stevie-Clavinet-Wonder”-Einlage, der für relaxt groovende gute Laune sorgt. Der mit akustischen Gitarren beginnende und zur Hymne ausartende „Last Minute Man“ erinnert mich an die großartige Musik der Songwriter Terry Reid oder Amos Lee, das bluesige „Trouble Came Early“ hätte sich auch sehr gut auf einem Album der „Black Crowes“ gemacht, weitere empfehlenswerte Anspieltipps sind „Keys To The Kingdom“, der soulige grashüpfende „Daddy Longlegs“, der Westcoast-Folkie „Green Grass Of California“ und die wunderschöne Midtempo-Ballade „Road Dust Wheels“. Einen ihrer bisher seltenen Europabesuche tätigt die Band aus Texas im Frühjahr, darunter auch vier Konzerte in Deutschland und eines in der Schweiz.

VÖ: 13.01.17

Verfügbar: CD & Vinyl &  Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://www.bandofheathens.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx