www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Rock CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Rock CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

Def Leppard “and there will be a next time ... Live From Detroit”     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Def Leppard - Live From Detroit

TITELVERZEICHNIS:

01.  Let’s Go
02.  Animal
03.  Let It Go
04.  Dangerous
05.  Foolin’
06.  Love Bites
07.  Armageddon It
08.  Rock On
09.  Man Enough
10.  Rocket
11.  Bringin’ On The Heartbreak
12.  Switch 625
13.  Hysteria
14.  Let’s Get Rocked
15.  Pour Some Sugar On Me
16.  Rock Of Ages
17.  Photograph

Label: Eagle Rock Entertainment
Web: http://www.eagle-rock.com/

CLASSIC ROCK

Für Fans von: Saxon - White Lion - Europe - Night Ranger - Tesla

ENGLAND

In den 80er Jahren war die englische Band DEF LEPPARD vor allem in den USA sehr erfolgreich und füllte auf ihren Tourneen ganze Stadien und prägte so mit anderen Glam Hard Rock Formationen („Kiss“, „Journey“ „Foreigner“) den Begriff „Stadium Rock“ oder „Arena Rock“. Die zur damaligen Zeit veröffentlichten Alben „Pyromania“, „Hysteria“ und „Adrenalize“ verkauften sich millionenfach und haben den Kultfaktor der Band bis heute aufrecht erhalten. Metallische Schlager wie „Animal“, „Pour Some Sugar“ oder „Rocket“ begeisterten Mädels wie Junx gleichermaßen und werden aufgrund der eingängigen Hitmelodien und ihres breitwandig saugeil produzierten Sounds, der auch im Jahr 2017 immer noch frisch und fröhlich wie aus der Saftpresse klingt, gerne in diversen Radioformaten gespielt. Nach dem Tode des Mitbegründers Steve Clark kam es in den 90er Jahren zu kurzfristigen Umbesetzungen im Lineup und die Band fand dann mit dem nordirischen Gitarristen Vivian „Holy Diver“ Campbell einen herausragenden Ersatz für den Platz an vorderster solistischer Front. „And There Will Be A Nex Time … Live From Detroit“ ist das jüngste Live Dokument der noch aktiven Band, die 2016 eine umfangreiche USA-Tournee absolviert hat. Das Album ist ganz nett und dürfte vor allem hoffnungslosen Nostalgikern gefallen, die sich auch heute noch am Mainstream-Radio-Rock ergötzen. Auch klanglich lässt dieses Album keine Wünsche offen. Highlights sind „Rock Of Ages“, „Let It Go“ und (klar!) „Pour Some Sugar On Me“ und mit „Rock On“ haben sie sogar einen längst vergessenen 1973er Klassiker von „David Essex“ ausgegraben.  Schade auch, dass es bis auf ein kurzes Solo in „Rock Of Ages“ kaum etwas vom exzellenten Können des Gitarrengotts Campbells zu hören gibt, brav fügt er sich in den konzeptionellen Gesamtsound ein. Vom Album gibt es mehrere Editionen, wer mal kucken möchte, was noch verfügbar ist: http://www.pledgemusic.com/projects/defleppard2

VÖ: 10.02.17

Verfügbarkeit: DVD & Blu-ray & 2 CDs & Digital

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://www.defleppard.com/  &  https://soundcloud.com/defleppard

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx